So, 22. April 2018

„Nicht mit uns!“

02.03.2018 08:24

Fanschal-Boykott: Salzburg-Seitenhieb gegen BVB

Für die Spieler von Red Bull Salzburg ist Dortmunds Schal-Boykott – der BVB verzichtet auf einen gemeinsamen Schal mit den Logos beider Teams – wohl eine Extra-Motivation vor dem Achtelfinal-Duell in der Europa League. Der Konter der „Bullen“ ließ zudem nicht lange auf sich warten.

Die Salzburger kündigten wenige Stunden danach an, einen eigenen Fanschal zu produzieren. „Kein Fanschal? Nicht mit uns!“, so der Verein via Facebook. Auf dem Schal wird “Echte Liebe. Ist Rot-Weiss” zu lesen sein. Einen kleinen Seitenhieb gegen Borussia Dortmund konnte man sich eben doch nicht ganz verkneifen.

Red-Bull-Logo das Problem
"Wir bringen grundsätzlich keine Schals in den Verkauf, auf denen ein werbliches Logo gemeinsam mit unserem zu sehen ist", erklärte Dortmunds Marketingdirektor Carsten Cramer, warum der BVB auf einen gemeinsamen Fanschal verzichtet. Salzburgs Europacup-Wappen zeigt seit vergangenem Herbst einen roten Stier im Red-Bull-Design. Im internationalen Einsatz tritt Österreichs Meister als FC Salzburg an, da Sponsoren im Klub-Namen nicht aufscheinen dürfen.

Salzburg trifft am 8. März zunächst auswärts auf die von Peter Stöger trainierten Dortmunder, am 15. März erfolgt das Rückspiel in Wals-Siezenheim.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International
Schmelzer auf Tribüne
Klares Signal von Stöger: BVB-Kapitän degradiert!
Fußball International
Bei Sieg gegen Admira
Rapid-Fans beleidigen mit Banner Legende Krankl
Fußball National
Sieg gegen die Admira
Grün-Weiß jubelt! Rapid hat Europacup-Ticket fix
Fußball National

Für den Newsletter anmelden