Do, 19. April 2018

Vom Himmel zur Hölle

01.03.2018 21:25

Anna Veith schockt mit Foto von Knie-Operation!

Olympiasiegerin im Super-G in Sotschi und Vize-Olympiasiegerin im Super-G in Pyeongchang – Anna Veith hat sich im Zeichen der Fünf Ringe zweimal in Serie grandios präsentiert! Was man aber nicht übersehen darf: Zwischen diesen beiden Medaillengewinnen wurde die Salzburgerin von allerschwersten Verletzungen gepeinigt. Mit einer Foto-Serie erinnert sie nun an ihre schlimmsten Zeiten!

Dass Veith in Südkorea über Silber jubeln durfte, erscheint von daher beinahe wie ein Wunder. Umso mehr, wenn man sieht, wie das rechte Knie unserer Ski-Queen von Top-Ärzten wieder auf Vordermann gebracht werden musste – wie ein von Veith gepostetes Foto zeigt!

Den „Schnappschuss“ von jener Operation im Jahre 2015, als bei Veith Risse im Kreuzband, im Innenband sowie der Patellarsehne geflickt wurden, stellte sie ihren Fans im Rahmen einer Instagram-Story zur Verfügung. "Olympia ist vorbei und das ist meine Geschichte von Sotschi nach Pyeongchang. Von Gold zu Silber. Von Himmel zu Hölle. Vom Schmerz zum Glück."

Rückblickend stellt Veith nun fest: „Nach alledem bin ich einfach nur dankbar!“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden