Do, 23. November 2017

VSV auf den Fersen

08.10.2009 22:17

Linzer besiegen in starkem Heimspiel Capitals mit 4:2

Die Black Wings Linz bleiben Spitzenreiter VSV in der Erste Bank-Eishockey-Liga auf den Fersen. Mit einem 4:2-(1:1, 0:1, 3:0)-Erfolg gegen die Vienna Capitals feierten die Oberösterreicher im sechsten Heimspiel den fünften vollen Erfolg. In der Tabelle liegen die Linzer nach dem Donnerstag-Spiel der elften Runde nun einen Zähler hinter den Villachern, die Capitals bleiben ungefährdeter Vierter.

Das Duell zweier formstarker Teams entschieden die Black Wings dank eines starken Schlussabschnitts für sich. Zwar hatte das Team um Trainer Kim Collins durch Matthiasson (7.) im Powerplay die frühe Führung geschafft, der sträflich vernachlässigte Nageler (14.) und Rotter (26.) aus einem Gestocher drehten die Partie aber zugunsten der Gäste. Nach dem Rückstand wirkten die Hausherren angeschlagen. Die weiter ohne Topscorer Lebeau angetretenen Wiener verteidigten ihren knappen Vorsprung, setzten aber auch in der Offensive Akzente.

Eigentlich entgegen des Spielverlaufs erzielte Matthiasson (43.) unter Mithilfe von Caps-Goalie Cassivi den zu diesem Zeitpunkt glücklichen Ausgleich, Szücs (47.) legte nach. Die im Überzahlspiel weiter wenig durchschlagkräftigen Capitals wollten in den Schlussminuten die "Overtime" erzwingen, Linz-Schlussmann Westlund bewies aber erneut seine unbestrittene Klasse. Shearer sorgte schließlich für den Schlusspunkt für die nun bereits in vier Partien en suite siegreichen Stahlstädter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden