Fr, 20. April 2018

0:0 gegen Getafe

11.02.2018 18:59

Barcelona enttäuscht bei Dembele-Comeback!

Der FC Barcelona nimmt sich in der spanischen Fußball-Meisterschaft offenbar eine kleine Schaffenspause. Eine Woche nach dem 1:1 im Derby gegen Espanyol Barcelona blieb der souveräne Tabellenführer am Sonntag auch im Heimspiel gegen Getafe ohne Sieg. 

Dabei schossen Lionel Messi und seine Kollegen beim 0:0 nicht einmal ein Tor - das hat es in der Meisterschaft seit April 2017 (0:2 gegen Malaga) und 30 Spielen nicht mehr gegeben. Das letzte Liga-Heimspiel ohne Tor von Barcelona liegt gar über ein Jahr zurück. Am 19. November 2016 holte Malaga im Camp Nou ein 0:0. Moussa Dembele kehrte nach einem Monat Verletzungspause in die Barcelona-Kampfmannschaft zurück. Er wurde in der 63. Minute eingewechselt.

Durch die beiden Unentschieden hat Verfolger Atletico Madrid (am Samstag 1:0 in Malaga) den Rückstand auf Barcelona in den jüngsten beiden Runden von elf auf sieben Punkte verringert. Der Erzrivale Real Madrid liegt als Dritter bei einem Spiel weniger immer noch 17 Zähler zurück.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden