Fr, 20. April 2018

Millionen für Handel

11.02.2018 18:46

Romantik lässt die Kassen klingeln

Ein Valentinstag, der auf den Fasching folgt – das sind für den steirischen Handel kombinierte Jubeltage! Fürs närrische Treiben samt Kostümen, Krapfen & Co. geben wir um die 17 Millionen extra aus, für den Liebes-Festtag prognostizierte 13. Der Onlinehandel kommt bereits auf einen Anteil von einem Viertel.

Wobei der steirische Handel bereits ziemlich mitmischt, „wir fördern das Online-Geschäft auch durch intensive Beratung“, so Spartenobmann Gerhard Wohlmuth, „nur so lässt sich verhindern, dass heimische Kaufkraft ins Ausland abfließt“.

Jetzt aber freut er sich erst einmal für seine Branche: „Der Fasching hat sich schon zu einem ziemlichen Wirtschaftszweig entwickelt, vor allem heuer scheinen die Steirer wieder mehr in Verkleidungen zu investieren.“ Dazu kommen die süßen Versuchungen zumeist in Krapfenform. Die Ausgabensumme läge im Schnitt zwischen 44 (Damen) und 61 Euro (Herren).

Und dem närrischen Treiben folgt die romantische Hoch-Zeit, bei der der Handel wieder die Kassen klingeln hört: „Fast jeder Zweite schenkt dem Partner etwas, laut Erhebungen im Schnitt um 60 Euro. Das wären 5 mehr als im Vorjahr“, so Wohlmuth. Blumen führen mit 59 Prozent das Ranking an, „in Österreich werden 20 Millionen Schnittblumen verkauft, 90 Prozent stammen aus Europa“. Gefolgt von Süßigkeiten mit 24 %. Vor allem die Jungen schenken gern.

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden