Mo, 19. Februar 2018

Hund verschwunden

10.02.2018 20:13

Kann „Krone“-Familie helfen?

Das gibt es doch nicht – wo ist dieser Hund? Schon seit 24. Jänner sucht eine Dutzendschaft an Leuten und eine große Gruppe von Facebooknutzern nach Foxterrier Zizou. Der vierjährige, gechipte Rüde ist am Abend in Graz entlaufen – seither ist er wie  vom Erdboden verschluckt. Der Besitzer hofft verzweifelt, ihn zu finden.

„Wir sind am Boden zerstört“, sagt der Besitzer aus Kalsdorf. „Unser armer Hund, er friert sicher schrecklich, hat Hunger, ist verstört. Es ist furchtbar.“ Das Herrl hatte seinen Foxterrier, weil er einige Tage auf Dienstreise gehen musste, in die Obhut eines „vermeintlich sehr verlässlichen Menschen gegeben, den mein Hund auch sehr liebt. Ich wusste natürlich nicht, und es wäre mir niemals recht gewesen, dass er Zizou in der Nacht mit in ein Lokal auf dem Grazer Griesplatz nimmt.“ Dort entwischte der Vierbeiner durch die offen gelassene Tür. Und seither ist er unauffindbar.

„Er wurde zwar einige Male gesehen, angeblich im Augarten, dann wieder an der Mur. Aber definitiv ist gar nichts.“ Freunde halfen dem Steirer, legten Nachtschichten im Park ein, um immer vor Ort zu sein, sogar ein Suchhund war unterwegs; nichts. „Wir haben auch gedacht, vielleicht ist er unterwegs nach Hause, aber da müsste er ja schon lange angekommen sein.“ Facebook-Appelle machen die Runde, „bislang alles vergeblich“. Jetzt hofft der Mann auf die „Krone“-Familie, „die ,Krone’ lesen ja so viele. Bitte halten Sie Ausschau nach meinem Hund. Er ist als Foxterrier recht auffällig – vielleicht hat ihn ja jemand auch als vermeintlichen Streuner inzwischen aufgenommen.“ Und: „Ich wünsche mir nichts mehr, als Zizou wieder zu haben.“ Infos bitte an ihn unter 0 664/40 59 873.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Eva Blümel
Eva Blümel
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden