Di, 20. Februar 2018

Ab nach Linz:

10.02.2018 18:00

„Heiße Eisen“ auf der Zielgeraden

Zweirad-Fans müssen heute noch unbedingt nach Linz kommen. Denn erst in zwei Jahren gibt’s wieder eine PS-geladene Motorrad-Messe! 

Am liebsten hätte jeder Tausenden Besucher eine Maschine mit nach Hause genommen! Es wird gustiert, probiert und macher Plan ausgeheckt, wie man(n) nach einer Pause wieder in den Sattel kommt. So freut sich etwa der Papa des 15-jährigen Alexander aus Alkoven, dass der Filius offenbar vom Biker-Fieber angesteckt ist: „Dann können wir bald gemeinsam ausfahren!“

Aussteller jubeln
Bei der, von der „Krone“ präsentierten „Motorrad Linz“, die heute ins Finale geht und dann ein Jahr Pause macht, kommen auch die Aussteller ins Schwärmen! „Soviele Besucher gab’s noch nie und die Leute sind auch in Kauflaune“, erzählt etwa Peter Böhmberger vom Vespa-Center Linz-Traun.

Harley wartet auf Gewinner
Noch am Sonntag, 11. Februar, haben Besucher die Chance, die Harley-Davidson XL883N IRON im Wert von 12.499 Euro zu gewinnen: am „Krone“-Stand vorbeikommen, hier gibt’s auch kleine Präsente. Und „Krone“-BonusCard-Besitzer kommen billiger zur Messe.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden