Fr, 23. Februar 2018

Nacht der Schritte

10.02.2018 06:00

„Fitness-Check“ mit der Apple Watch am Opernball

Drei Männer, eine Mission: Die „Krone“ bat ORF-Moderator Alfons Haider, Debütant und Mister Austria Alberto Nodale sowie Service-Chef des Traditionshauses Gerstner, Walied Mohammed, zum großen Fitness-Check. Wir wollten wissen: Wie viel Kalorien verbrauchen die Männer bei dem Mega-Event, wie viele Schritte und Kilometer legten sie zurück?

Jeder von ihnen erhielt einen digitalen Fitness-Zähler. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit 720 verbrannten Kalorien ist Gerstner-Mitarbeiter Mohammed (siehe Grafik unten) absoluter Fitness-Kaiser – kein Wunder, schließlich musste Walied sich unter anderem um das Logen-Wohl von Bundespräsident Alexander Van der Bellen sorgen.

Alfons Haider brachte es – trotz kürzester Ballzeit – auf durchschnittlich 1500 Schritte pro Stunde und liegt damit knapp hinter Walied: „Ich trainiere regelmäßig bei John Harris und habe festgestellt – ein Opernball ist wie eine Woche im Fitness-Center!“

Der amtierende Mister Austria verzichtete für den Eröffnungstanz sogar extra auf sein tägliches Work-out: „Ich war überrascht, wie viele Stufen man auf dem Opernball laufen muss!“

Kronen Zeitung

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden