Di, 12. Dezember 2017

Souveräner Auftritt

28.09.2009 11:40

Salzburg siegt mit 3:1 gegen die Black Wings

Red Bull Salzburg kommt in der Erste Bank Eishockey-Liga langsam in Fahrt. Am Sonntag feierten die "Bullen" in der siebenten Runde den zweiten Sieg hintereinander. Gegen die Linzer Black Wings gelang der Truppe von Pierre Page ein recht souveräner 3:1-Erfolg.

Offenbar hat sich die Salzburger Defensive stabilisiert. Während man in den ersten fünf Partien jeweils mindestens drei Gegentreffer kassierte, musste man zuletzt gegen Jesenice und gegen Linz nur je ein Tor hinnehmen.

Alle Treffer der Bullen waren nach gut einer halbe Stunde geschossen: Rebek (10./PP), Latusa (22.) und Regier (31./PP) trafen.

Linz wachte gegen Ende des zweiten Abschnitts zwar etwas auf, der Schwede Markus Matthiasson brachte in der 38. Minute mit dem Anschlusstreffer noch einmal etwas Spannung in die Partie. Dennoch blieben die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft, überdies vergab Matthiasson noch einen Penalty. Damit blieb der Salzburger Sieg ungefährdet.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden