Mo, 23. April 2018

Namen verraten

07.02.2018 08:18

So heißt Kylie Jenners kleine Tochter

Kylie Jenner hat den Namen ihrer kleinen Tochter verraten. Am 1. Februar brachte die jüngste Schwester von Kim Kardashian ihre erste Tochter zur Welt, der Vater der Kleinen ist Kylies Freund und Rapper Travis Scott. Nur wenige Tage nach Bekanntgabe der Geburt rückte die hübsche Brünette nun auch mit dem Namen des Mädchens heraus. 

Kylie Jenner postete nun ein süßes Foto auf Instagram. Darauf zu sehen ist ihr Töchterchen, das ihren Daumen mit seinen kleinen Fingern umschließt. Zu dem Bild schrieb die 20-Jährige schlicht den Name der Kleinen: Stormi.

Ebenfalls auf Instagram gab Kylie vor wenigen Tagen die Geburt ihres ersten Kindes bekannt. "Sorry, dass ich euch während all der Gerüchte im Dunkeln gelassen habe. Ich verstehe, dass ihr daran gewöhnt seid, auf all meinen Reisen dabei zu sein. Meine Schwangerschaft war etwas, dass ich nicht vor der ganzen Welt tun wollte. Ich wusste, dass ich mich an diese Rolle meines Lebens gewöhnen auf die positivste, stressfreiste und gesündeste Weise vorbereiten muss", schrieb die Kardashian-Schwester dort - und weiter: "Ich wusste, dass mein Baby den Stress und jede Emotion fühlen würde, also habe ich entschieden, es für das kleine Leben und unser Glück so zu machen." 

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden