Do, 26. April 2018

OÖ-Transfers

07.02.2018 07:00

Top Neuzugänge und reichlich Überraschungen!

Die einen lehnten sich zurück, der andere hatte massig Stress! Denn während der LASK gestern am letzten Tag der Transferzeit keinen neuen Spieler mehr holte, schlug Zweitligist Blau–Weiß Linz gleich doppelt zu. Der Regionalliga-Zweite Vorwärts Steyr holte im Winter nicht nur zwei neue Spieler, und der FC Juniors OÖ sicherte sich den Königstransfer.

Nach Top-Stürmer Mario Petter, Linksverteidiger  Michael Noggler und Co-Trainer Christoph Metz präsentierte Drittligist Vorwärts Steyr gestern vor Transferschluss gleich noch weitere 1000 „Neuerwerbungen“. Gemeint sind aber jene Sitzschalen auf der Westtribüne, die in Zukunft für mehr Komfort sorgen sollen.

Königstransfer
Keine Überraschungen gab es jedoch sportlich am letzten Tag der Transferzeit bei den anderen OÖ-Dritt- und Viertligisten: Die spektakulärsten Wechsel wurden ohnehin bereits zuvor getätigt:

• Der auch von Zweitligist BW Linz umworbene Thomas Piermayr unterschrieb einen Stock tiefer beim FC Juniors OÖ in Pasching.
• Roman Alin ist einer von sieben Neuen bei Drittligist Stadl-Paura. Aufgrund der Freundschaft von Sportchef Stöttinger zu Alins Manager konnte der Rumäne von Vöcklamarkt ausgeliehen werden.
• Drei Neue verstärken im Frühjahr dafür Viertliga-Krösus Oedt. Sinisa Markovic etwa kam von BW Linz, gestern noch Goalie Manuel Schörgenhuber aus Gmunden.

Alle Transfers in Oberösterreich:
Bundesliga:
LASK: Zu: Samuel Tetteh, Thomas Piermayr (für FC Juniors vorgesehen), Inpyo Oh (für FC Juniors vorgesehen). - Ab: Bruno, Filip Dmitrovic.

Erste Liga:
Blau Weiß Linz: Zu: Juhani Pikkarainen, Denis Omic, Mamby Koita, Rodnei, Gabriel Lüchinger. - Ab: Emir Halilovic, Sinisa Markovic. SV Ried: Zu: Philipp Prosenik, Constantin Reiner, Flavio. - Ab: Marko Stankovic, Gabriel Lüchinger.


Regionalliga:
Vorwärts Steyr: Zu: Petter, Noggler. – Ab: Bilic , Gataric. 
FC Juniors OÖ: Zu: Piermayr, Inpyo Oh, Lawal, Ritscher. - Ab: Drechsel. Gurten: Zu: Reitter, Zweimüller, Halavac, Ascic. - Ab: Gerner, Belem, Penninger. Vöcklamarkt: Zu: Keine. - Ab: Alin.Stadl-Paura: Zu: Hamzaj, Dizdaric, Dzelili, Betancor, Jakesevic, Racsko, Alin, Turkalj. - Ab: Petter, Hodzic, Promberger, Simikic. St. Florian: Zu: Keine. - Ab: Dolzer.

OÖ LIGA:
FC Andorf: Zu: Eralb, Berger, Peric, Shehri. – Ab: Nagy, Ratzenberger, Zweimüller, Grasl. WSC Hertha Wels: Zu: Frank, Müller, Klausriegler, Zeko, Drechsel, Kovacic, Coralic. – Ab: Bukva, Duvnjak, Dizdaric, Rrahmani, Hansalek. St. Marienkirchen: Zu: Schröttner, Kitzmüller, Kriegner. – Ab: Fekete, Petrusic. Oedt: Zu: Markovic, Schörgenhuber, Strauss. – Ab: Kapl. St. Valentin: Zu: Sormaz. – Ab: Residovic. Bad Ischl: Zu. Raoul Promberger, Jakob Promberger, Ocovan, Österreicher. – Ab: Gassner, Heuberger, Leitner. Perg: Zu: Keine. – Ab: Danninger, Brakic. SV Wallern: Zu: Babler, Ramakic, Ness, Volkert, Hodzic. –Ab: Lindorfer. Donau Linz: Zu: Rozic, Siantu. - Ab: Tawdrous, Yigit. Union Weißkirchen: Zu: Ammer, Czapka. – Ab: Klausriegler, Lettner, Niederwimmer. SV Grieskirchen: Zu: Kapl, Ratzenberger, Tawdrous, Protsky. – Ab: Vormair, Humer, Klinger, Kerekov. Micheldorf: Zu: Simikic. – Ab: Pilz, Ascic. Junge Wikinger Ried: Zu: Madzia, Mitrovic. - Ab:Frank, Cajtinovic, David Hutter, Benjamin Hutter. Gmunden: Zu: Pupeter, Radicevic. – Ab: Schörgenhuber, Akande. FC Wels: Zu: Duvnjak, Petrusic, Residovic, Berisha, Jukic. – Ab: Mayr, Attegha, Kolakovic, Lucic, Lawal. Union Edelweiß: Zu: Salkic, Seperovic.

Daniel Lemberger
Daniel Lemberger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden