Fr, 20. April 2018

Eishockey-Liga

02.02.2018 21:49

Caps mit Kantersieg, RBS und Linz ohne Probleme!

Durchwegs Favoritensiege hat es zum Start der Pick Round in der Erste Bank Eishockey Liga gegeben. Meister Vienna Capitals (5:0 gegen Zagreb) und die Black Wings Linz (3:0 gegen den KAC) feierten ebenso einen Heimsieg wie Red Bull Salzburg (4:1 gegen Innsbruck). Überraschender begann hingegen die Qualifikationsrunde mit einem VSV-Auswärtssieg in Graz. Dornbirn mühte sich zu einem 5:3 gegen Znojmo. 

In der Wiener Albert-Schultz-Halle hatte der überlegene Sieger des Grunddurchgangs mit Medvescak Zagreb keine Mühe. Rafael Rotter sorgte kurz vor Ende des ersten Drittels für die Führung der Wiener (17.). Ryan McKiernan (24.) und Julian Großlercher (34.) sorgten noch im zweiten Abschnitt für klare Verhältnisse. Im Schlussdrittel legten abermals Rotter (42./PP2) und Mario Fischer (51.) nach. Am Ende waren die hoffnungslos unterlegenen Gäste mit dem 0:5 sogar noch gut bedient. Damit verteidigten die Wiener ihre Tabellenführung. 

Durch die Siege der Verfolger beträgt der Vorsprung der Caps (neun Punkte) auf Salzburg und Linz jedoch weiter nur zwei bzw. vier Zähler. Die Roten Bullen setzten sich gegen die Innsbrucker Haie dank Treffern von Alexander Rauchenwald (19.), Jonathan Hughes (28., 59./EN) sowie Julien Brouillette (46./PP) durch. Linz hielt mit dem Sieg zum einen den Rekordmeister aus Klagenfurt auf Distanz, zum anderen Tuchfühlung mit der Tabellenspitze. Brian Lebler traf bereits früh zur Führung (4.), Fabio Hofer und Jonathan D'Aversa besorgten im zweiten Drittel (21., 31.) den Endstand. Der KAC hält somit weiter bei dem aus dem Grunddurchgang mitgenommenen Bonuspunkt, Innsbruck und Zagreb sind punktlos. 

Ein kräftiges Lebenszeichen gab indes der Villacher SV mit seinem Sieg in Graz von sich. Die zuletzt kriselnden Kärntner, die ohne Bonuspunkt in die Qualifikationsrunde gestartet waren, reduzierten den Rückstand auf die Steirer auf einen Zähler. Andrew Sarauer sorgte nach einer knappen Viertelstunde für die Führung der Gäste. Dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Zintis Zusevics (32.) folgte ein Villacher Doppelschlag durch Ben Walter und Jordan Hickmott (34., 38.) zum Endstand. Der Dornbirner EC hat mit einem hart umkämpften Sieg die Führung in der Qualifikationsrunde ausgebaut. Ein Doppelpack innerhalb einer halben Minute durch Christopher D'Alvise bzw. Kevin Macierzynski (41., 42.) zum zwischenzeitlichen 4:2 sorgte letztlich für die Vorentscheidung. Fehervar ist nach einem 2:1-Sieg in Bozen nun punktegleich vor Graz Zweiter.

Ergebnisse der Erste Bank Eishockey Liga vom Freitag - Platzierungsrunde - 1. Runde
Vienna Capitals - KHL Medvescak Zagreb 5:0 (1:0,2:0,2:0).Wien, Albert-Schultz-Halle, 3.450. Tore: Rotter (17., 42./PP2), McKiernan (24.), Großlercher (34.), Fischer (51.). Strafminuten 6 bzw. 14
Red Bull Salzburg - HC Innsbruck 4:1 (1:0,1:1,2:0).Volksgartenarena Salzburg, 2.210. Tore: Rauchenwald (19.), Hughes (28., 59./EN), Brouillette (46./PP) bzw. Lindner (22.). Strafminuten 2 bzw. 8
Black Wings Linz - KAC 3:0 (1:0,2:0,0:0).Eisarena Linz, 4.000. Tore: Lebler (4.), Hofer (21.), D'Aversa (31./PP). Strafminuten 6 bzw. 14

Tabelle:
1. Vienna Capitals       1 1 0 0 0 5:0 5 9
2. Red Bull Salzburg    1 1 0 0 0 4:1 3 7
3. Black Wings Linz     1 1 0 0 0 3:0 3 5
4. KAC                         1 0 0 0 1 0:3 -3 1
5. HC Innsbruck          1 0 0 0 1 1:4 -3 0
6. Medvescak Zagreb 1 0 0 0 1 0:5 -5 0

Qualifikationsrunde - 1. Runde
Graz 99ers - VSV 1:3 (0:1,1:2,0:0).Eisstadion Graz, 1.851. Tore: Zusevics (32.) bzw. Sarauer (15.), Walter (34.), Hickmott (38.). Strafminuten 6 bzw. 2
Dornbirner EC - HC Znojmo 5:3 (2:1,0:1,3:1).Dornbirn, Messestadion, 1.374. Tore: Arniel (13.), Gauthier (15./PP2), D'Alvise (41.), Macierzynski (42.), Reid (59.) bzw. Stehlik (9.), Lattner (24.), Guman (45.). Strafminuten 2 bzw. 10

Tabelle:
1. Dornbirner EC 1 1 0 0 0 5:3 2 9
2. Fehervar 1 1 0 0 0 2:1 1 4
3. Graz 99ers       1 0 0 0 1 1:3 -2 4
4. VSV                  1 1 0 0 0 3:1 2 3
5. HCB Südtirol    0 0 0 0 0 0:0 0 2
6. Znojmo            1 0 0 0 1 3:5 -2 0

~

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden