So, 21. Jänner 2018

Mit "zarten" 102

23.09.2009 14:05

Britin gibt nach 95 Jahren das Rauchen auf

Späte Einsicht: Nachdem sie fast ihr ganzes Leben geraucht hat, will eine Britin nun mit dem Laster aufhören – im „zarten“ Alter von 102 Jahren! Zum ersten Mal hat Winnie Langley mit sieben zum Glimmstängel gegriffen und seitdem im Durchschnitt fünf Zigaretten pro Tag geraucht. „Jetzt habe ich keine Lust mehr“, verriet sie der „Daily Mail“.

Als Winnie Langley im Jahr 1914 mit dem Rauchen anfing, sei das halt so passiert. „Jeder hat damals geraucht, man hat es nachgemacht. Wir wussten nichts von Gesundheitsproblemen.“ Seit damals hat die 102-Jährige aus Croyen im Süden Londons mehr als 170.000 Zigaretten geraucht.

Dass sie keinen Lungenkrebs bekam, führt die rüstige Dame darauf zurück, dass sie den Rauch nie inhaliert habe. Winnies Arzt hält ihren Schritt für nicht allzu wichtig, denn: „Wenn sie 102 geworden ist, ohne an Krebs zu erkranken, wird sie das wohl auch in Zukunft nicht...“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden