Di, 24. April 2018

„Wird bald weg sein“

31.01.2018 12:15

Admiras Baumeister kündigt Knasmüllner-Abschied an

Bundesligist Admira verliert seinen Topscorer. Der Transfer von Christoph Knasmüllner zum englischen Zweitligisten Barnsley ist praktisch besiegelt. "So, wie es aussieht, wird er bald weg sein", sagte Admiras Trainer und Sportchef Ernst Baumeister am Mittwoch bei einer Bundesliga-Pressekonferenz in Wien. "Ich glaube, das geht sich unter Umständen heute noch aus."

In England läuft das Transferfenster am Mittwoch um Mitternacht ab. In Knasmüllners mit Saisonende auslaufendem Vertrag befindet sich eine Ausstiegsklausel, bestätigte ein Admira-Sprecher. Laut Medienangaben soll sich die Ablösesumme im Bereich von 500.000 Euro bewegen. Knasmüllner hatte im Herbst zwölf Ligatore für die Niederösterreicher erzielt. Im Oktober stand der 25-Jährige erstmals im Kader des ÖFB-Nationalteams.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
70-jährig gestorben
Frankreich trauert um Ex-Teamchef Henri Michel
Fußball International
Großes Rätselraten
Hebel am Lenkrad: Trickst Ferrari-Star Vettel?
Motorsport
Vor CL-Halbfinale
Bayern-Training ohne Alaba: Fehlt er gegen Real?
Fußball International
EL-Hit gegen Marseille
„Über 60.000 Anfragen“: „Bullen“-Arena ausverkauft
Fußball International
„Gestrandeter Wal“
Freundin von Englands Shootingstar übel beleidigt
Fußball International
Kurioser Zwischenfall
Drei Spieler verletzen sich bei einem Torschuss
Fußball International

Für den Newsletter anmelden