Do, 23. November 2017

Wer‘s glaubt...

21.09.2009 17:50

George Clooney heiratet seine Elisabetta

Sexsymbol und Hollywoodstar George Clooney will seine neue Freundin heiraten - und das noch vor Weihnachten, wie italienische Medien in Erfahrung gebracht haben wollen. Die 30-jährige MTV-Moderatorin und TV-Schauspielerin Elisabetta Canalis soll den Berichten zufolge dem um 18 Jahre älteren Clooney auf dem exklusiven Kreuzfahrtschiff MSC Fantasia das Jawort geben.

Das ganz in Italien errichtete Schiff mit 1.637 Kabinen hat 23 Stöcke, vier Restaurants, ein Theater und mehrere Kinos. 200 Gäste will das Paar angeblich einladen, darunter Clooneys guter Freund Brad Pitt, seine Lebensgefährtin Angelina Jolie, Matt Damon, Julia Robert, Cindy Crawford und Michael Douglas. Die Hochzeit sollte auf offener See unweit von Portugal gefeiert werden. Mit dieser Strategie sollen Paparazzi die Hochzeit nicht fotografieren können.

Es darf gezweifelt werden
Clooney und die hübsche Sardin sind seit Juli liiert. Berichten zufolge haben sie sich in Rom ineinander verliebt. Zwar verbringen die beiden zweifellos viel Zeit in Clooneys Luxusvilla am Comer See – und bei den Filmfestspielen von Venedig hatte der Star die 30-Jährige als seine fixe Freundin präsentiert –, doch an den Heiratsgerüchten darf getrost gezweifelt werden. Schon zu oft wurde kolportiert, der ewige Junggeselle steuere jetzt in den Hafen der Ehe. Bis jetzt hat es keine seiner jüngsten Freundinnen geschafft, den Herzensbrecher lange zu halten...

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden