Mo, 23. April 2018

Ronaldo trifft doppelt

27.01.2018 18:28

4:1! Real Madrid schießt sich Frust von der Seele

Drei Tage nach dem blamablen Ausscheiden im spanischen Fußball-Cup gegen Leganes ist Real Madrid wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Der Rekordmeister setzte sich auswärts gegen Valencia mit 4:1 durch und festigte damit Rang vier, der noch zur Champions-League-Teilnahme berechtigt. 

Cristiano Ronaldo brachte Real mit Elfmetern in der 16. und 38. Minute mit 2:0 in Führung. Damit hält der Portugiese bei 101 Toren aus Strafstößen in Bewerbspartien auf Club-Ebene sowie in Länderspielen.

Santi Mina verkürzte in der 58. Minute, woraufhin Valencia die "Königlichen" gehörig ins Wanken brachte. Allerdings sorgte Marcelo in der 84. Minute für die Entscheidung zugunsten Reals. Toni Kroos setzte fünf Minuten später mit dem vierten Tor für die Madrilenen den Schlusspunkt. In der Tabelle liegt der Titelverteidiger 16 Punkte hinter Spitzenreiter FC Barcelona und zwei Zähler hinter dem Dritten Valencia.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nachfolger Salzburgs
Barcelona mit 3:0 über Chelsea Youth-League-Sieger
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National
Vor CL-Hit gegen Real
Aufatmen bei Bayern: Alaba trainierte komplett mit
Fußball International
Gesundheitliche Gründe
Ex-Tourneesieger Diethart beendet seine Karriere
Wintersport
Ronaldo abgelöst
Klare Nummer eins! So viel kassiert Lionel Messi
Fußball International

Für den Newsletter anmelden