Di, 24. April 2018

Home Invasion

25.01.2018 23:30

Pensionist im Schlaf überfallen und gefesselt

Unfassbares spielte sich in der Nacht auf Donnerstag in Leibnitz ab: Dort wurde ein Pensionist (69) während er auf seiner Couch im Wohnzimmer schlief, von zwei Unbekannten überfallen, gefesselt, ausgeraubt und eingesperrt. Mit einem kaputten Spiegel schaffte es der 69-Jährige, sich von seinen Fesseln zu befreien.

Es war gegen 1.30 Uhr, als ein 69-Jähriger geweckt wurde – zwei unbekannte, etwa 180 Zentimeter große Männer, hatten das Fenster zum Schlafzimmer aufgezwängt und gelangten so in sein Haus. „Mit einer LED-Taschenlampe leuchteten sie ihm ins Gesicht, sodass er nichts mehr sah, warfen ihn zu Boden und fesselten ihn mit mitgebrachtem Klebeband an Händen und Füßen. Außerdem verklebten sie ihm den Mund“, sagt Ermittler Werner Rampitsch. Da er Probleme mit der Lunge hat, deutete er ihnen so gut er konnte, das Band etwas zu lockern. Das taten die Täter – ein Schmächtiger und ein Korpulenter – auch. Nachdem sie laut schreiend Geld, Gold und Schmuck forderten, ihm die Kette vom Hals rissen und sein Handy zerstörten, schleppten sie den Gefesselten in den Keller. Dort wollten sie ihn in einen kleinen Raum verfrachten. Das Opfer bat sie, ihn wegen seiner Lunge in einen größeren zu sperren – was sie machten. Dann verschwanden sie. Der tapfere Mann schaffte es, einen Spiegel zu zerschlagen und mit einer Scherbe seine Fessel zu lösen. Die versperrte Tür zwängte er mit einem Eisenrohr auf. Dann alarmierte der Leichtverletzte die Polizei. Die bittet nun um Hilfe: 059133/60-3333.

Monika Krisper
Monika Krisper

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Pirlo als Co-Trainer?
Carlo Ancelotti soll neuer Italien-Teamchef werden
Fußball International
Drama im Traumurlaub
Wiener Taucherin von Speedboot gerammt - tot
Österreich
Kolumne „Im Gespräch“
„Ich muss nicht ins Leere schreien“
Life
70-jährig gestorben
Frankreich trauert um Ex-Teamchef Henri Michel
Fußball International
Rührende Geste
Herzogin Kates Kleid ist eine Hommage an Diana
Video Stars & Society
Mikl-Leitner fordert:
„Bei Mindestsicherung muss Unterschied her“
Österreich

Für den Newsletter anmelden