Sa, 21. April 2018

Australian Open

17.01.2018 12:35

ÖTV-Trio startet siegreich in Doppelbewerb

Für Österreichs Tennis-Spieler hat der Doppel-Bewerb bei den Australian Open wunschgemäß begonnen. Oliver Marach setzte sich mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic als Nummer sieben gesetzt am Mittwoch gegen Federico Delbonis/Victor Estrella Burgos (ARG/DOM) klar 6:1,6:4 durch. Das Duo setzte damit seinen Erfolgslauf nach den jüngsten Turniersiegen in Doha und Auckland zum Saisonstart fort.

Als zweite Hürde warten Wesley Koolhof/Artem Sitak (NED/NZL). Über einen Auftakterfolg durfte sich auch Auckland-Finalist Philipp Oswald freuen. Der Vorarlberger behielt mit dem Weißrussen Max Mirnyi gegen Thomas Fabbiano/Dudi Sela (ITA/ISR) hauchdünn mit 7:6(5),3:6,7:6(4) die Oberhand und wird nun mit einem Duell mit den auf Position sechs eingestuften US-amerikanischen Bryan-Brüdern belohnt.

Ebenfalls eine Runde weiter kam Alexander Peya. Mit dem Kroaten Nikola Mektic feierte der Wiener einen 6:3,6:0-Sieg gegen die Franzosen Julien Benneteau/Jonathan Eysseric. Auch auf Peya/Mektic wartet nun ein schwieriges Los, geht es doch gegen die Kolumbianer Juan Sebastian Cabal/Robert Farah, die Nummern elf des Turniers. Mit Andreas Haider-Maurer ist noch ein vierter ÖTV-Akteur im Doppel-Einsatz, er absolviert sein Erstrundenspiel mit dem Georgier Nikolos Basilaschwili gegen die Inder Leander Paes/Purav Raja erst am Donnerstag.

An dem Tag trifft auch der Weltranglistenfünfte Dominic Thiem auf den US-Amerikaner Denis Kudla, das ÖTV-Ass ist Österreichs einziger Beitrag in der zweiten Einzel-Runde. Die Partie beginnt um 01.00 Uhr MEZ in der Margaret Court Arena.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden