So, 22. April 2018

Wegen Schweiz-Sperre

17.01.2018 07:23

Wr. Neustadt: Kienast-Deal wird sehr speziell!

Der Transfer von Roman Kienast zum Erste-Liga-Klub Wiener Neustadt nimmt konkrete Formen an.

Beim 0:0 im gestrigen Test gegen die Austria Amateure auf rutschigem Terrain, in dem Trainer Mählich mit dem Tschechen Filip Hlupik und dem Rumänen Roman Alin zwei Testpiloten aufbot, fehlte der Stürmer zwar noch, heute steigt er aber ins Training ein.

„Die Sache schaut sehr gut aus“, verrät Sportdirektor Andi Schicker, der berechtigte Hoffnungen hat, dass Kienasts Sperre, die er von seinem letzten Klub Wil mitnimmt, zum Saisonstart getilgt ist. „Weil er vorläufig in der Schweiz registriert bleibt, die zwei Spiele Anfang Februar absitzen kann, erst dann offiziell zu uns wechselt!“

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
5:0-Sieg im Finale
Cup-Erfolg! Barca schießt Sevilla aus dem Stadion
Fußball International
Gespräch mit Wohlfahrt
Fans stinksauer! Dicke Luft bei der Wiener Austria
Fußball National
2:1 gegen Tottenham
Partie gedreht! Manchester United im FA-Cup-Finale
Fußball International
Heroische St.Pöltner
Mattersburg rettet Punkt in der letzten Sekunde!
Fußball National
Duell mit Leverkusen
BVB-Gala! Özcan pariert Elfer, aber Stöger jubelt
Fußball International
Duell um Europa
Spätes LASK-Traumtor! Dämpfer für die Austria
Fußball National
Desolater Heimauftritt
2:5-Klatsche: Hasenhüttl rüttelt RB-Spieler wach!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden