Mo, 20. November 2017

Schön abgespeckt

14.09.2009 17:02

Kardashian zeigt ihren „neuen“ Body im Netz

It-Girl Kim Kardashian sorgt wieder einmal auf Twitter für Erregung. Seit der Reality-TV-Star für ein Schlankheitsmittel wirbt, versorgt sie ihre "Follower" regelmäßig mit Fotos von ihrem "neuen" Körper, um zu zeigen, dass es wirkt. Auch wenn wir mehr von gesunder Ernährung und viel Bewegung als von Wundermittelchen zur Gewichtsreduktion halten, müssen wir zugeben: Kims Body verdient Respekt.

Ihre gestählten Bauchmuskeln und die schlanke Taille können sich wirklich sehen lassen. Und: Der Kurvenstar hat beim Abnehmen nichts von ihren berühmten Rundungen – weder vorne noch hinten – verloren.

Die 29-Jährige, die gemeinsam mit ihrer Mutter Kris Jenner und ihren Schwestern Kourtney und Khloe Kardashian sowie Kendall und Kylie Jenner mit der Reality-TV-Serie "Keeping Up with the Kardashians" bekannt geworden ist, hat drei Kilogramm abgespeckt. Zugleich wurden ihre Muskeln aufgebaut. Das Produkt "tut mir einfach gut", gibt sie sich vollkommen überzeugt.

Auch Khloe, die im Vergleich zu ihren Schwestern immer etwas pummelig wirkt, soll das Diätmittel zum Abnehmen nützen. Schwester Kourtney ist vom Schlankheitstripp ausgenommen - sie ist schwanger.

Derzeit sind die Kardashian-Mädels auf dem US-Entertainment-Sender "E!" in der Serie "Kourtney and Khloe Take Miami" zu sehen. In der Show dreht sich alles um die Eröffnung ihrer "Dash"-Boutique in Florida.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden