Mi, 22. November 2017

Rieder Messe

11.09.2009 08:45

Landwirtschafts-Schau und Volksfest im Innviertel

Die „OÖ-Krone“ lädt noch bis Sonntag zur großen Schau ins Innviertel – also nichts wie rein ins Getümmel und die neuesten Trends rund um Leben, Landwirtschaft und allerlei Tiere entdecken!

„Ja mei, da wurlt’s halt immer ordentlich“, lachte Karina Reitinger aus St. Martin im Innkreis. Gemeinsam mit Robin Reitinger und Jens Freitag besuchte sie in zünftiger Montur – wie es sich gehört – die von der „Krone“ präsentierte Rieder Herbstmesse, die noch bis Sonntag ihre Pforten geöffnet hat. Wo neben dem bei Jung und Alt beliebten Vergnügungspark für Familien besonders die Landwirtschafts-Schau als großer Publikums-Magnet wirkt.

Wie auch die „Krone“-Stände am Messe-Areal, wo’s nicht nur für jeden Gast eine von 5.000 Gratis-Energiesparlampen und eine Maggi-Sauce als Geschenk gibt, sondern auch ein tolles Gewinnspiel. Bei diesem winkt eine HAKA-Küche samt A++-Geräten der Energie AG im Gesamtwert von 10.500 Euro. Na, wenn da nicht wirklich jeder sofort Messe-Gusto bekommt.

"OÖ-Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden