So, 21. Jänner 2018

Nun wartet Tsitsipas

03.01.2018 21:09

Sieg-Doppelpack! Thiem nach hartem Kampf weiter

Österreichs Tennis-Held Dominic Thiem steht im Viertelfinale beim ATP-Turnier von Doha. Die Nummer fünf der Welt besiegte den Slowenen Aljaz Bedene und feierte seinen ersten Sieg-Doppelpack seit Anfang September bei den US Open, wo er zuletzt zwei Spiele gewinnen konnte. Der topgesetzte Niederösterreicher gewann 7:5 und 6:4 und stellte im Head-to-Head mit dem Slowenen bei Tour-Matches auf 2:0. Nach seinem Auftaktsieg gegen den Russen Donskoy wünschte Thiem noch direkt auf dem Center Court "Happy New Year" (Video oben).

Um das Halbfinale geht es am Donnerstag gegen den griechischen Qualifikanten Stefanos Tsitsipas, der überraschend Richard Gasquet aus dem Turnier warf.

Der erst Mitte Dezember vom britischen zurück zum slowenischen Verband zurückgewechselte Bedene hatte in der ersten French-Open-Runde 2015 schon im ersten Tour-Vergleich mit Thiem den Kürzeren gezogen. Diesmal wehrte er sich im ersten Turnierantritt nach seinem zweiten Verbandswechsel nach Kräften, Satzgewinn gelang ihm gegen die Nummer eins des Events aber keiner. Thiem glückte sein erstes Break zum 3:1 im ersten Satz, sein 28-jähriger Gegner schlug aber zum 3:4 zurück. Bis zum 6:5 für Thiem ging es in Folge mit dem Aufschlag, ehe der Favorit im zwölften Game im entscheidenden Augenblick zum zweiten Mal ein Service-Game des Weltranglisten-49. durchbrach.

Im zweiten Durchgang bewies Thiem erneut Qualitäten, indem er Bedene zum 6:4 erstmals ein Spiel abnahm und damit nach 1:46 Stunden als Sieger vom Platz ging. Davor hatte der Lichtenwörther mehrere Chancen auf ein Break, insgesamt ließ er im Match zwölf solcher Gelegenheiten aus. Neun Asse und der Gewinn von 79 Prozent der Punkte, wenn er seinen ersten Aufschlag ins Feld brachte, sollten ihn aber zufriedenstimmen.

Hier können Sie das Match im Liveticker nachlesen:

ENDSTAND: Dominic Thiem - Aljaz Bedene 7:5, 6:4

17:52 Uhr: YES! Thiem steht in Doha im Viertelfinale! Bravo, Dominic!
17:51 Uhr:
Nächster Fehler von Bedene - wieder Matchball für den Österreicher!
17:50 Uhr:
Fehler von Bedene - 30:40! Matchball Thiem. Doch Bedene kann abwehren. Spannung pur!
17:49 Uhr:
Thiem zwingt Bedene zum Fehler am Netz - 15:30!
17:48 Uhr:
Thiem geht ans Netz vor und holt sich den Punkt - 0:15!
17:46 Uhr:
Geniale Vorhand! Thiem geht wieder mit 5:4 in Führung.
17:45 Uhr:
"Komm jetzt", feuert sich Thiem selber an. 40:30 für den Österreicher.
17:44 Uhr:
Thiem muss kämpfen - 30 beide!
17:42 Uhr:
4:4! Bedene kann ausgleichen.
17:40 Uhr:
Doppelfehler! Nächster Breakball für Thiem. Doch auch den wehrt Bedene ab, das gibt's ja nicht!
17:40 Uhr:
Auch diese Rückhand landet im Out, wieder Einstand.
17:39 Uhr:
Nächste Breakchance für Thiem.
17:38 Uhr:
Bedene wehrt beide Breakchancen ab!
17:37 Uhr:
Vorhand-Winner zum 15:40! Zwei Breakbälle für Thiem.
17:36 Uhr:
Super-Tempo von Thiem, der mit voller Wucht auf die Bälle knallt. 0:30 bei Aufschlag Bedene.
17:34 Uhr:
Ass von Thiem! Der Österreicher geht mit 4:3 in Führung.
17:33 Uhr:
Abgewehrt! Und jetzt Vorteil für den Österreicher.
17:32 Uhr:
Thiems Volley landet im Out, nächster Breakball.
17:31 Uhr:
Breakball für Bedene! Thiem wehrt ab ...
17:30 Uhr:
30:30 bei Aufschlag Thiem.
17:28 Uhr:
Bedene stellt auf 3:3 im zweiten Satz.
17:27 Uhr:
Doch Thiem knallt die Vorhand ins Out, schade.
17:26 Uhr:
Ein Fehler von Bedene beschert Thiem den Breakball!
17:24 Uhr:
Einstand bei Aufschlag Bedene.
17:20 Uhr:
Thiem stellt auf 3:2 - das war sehr souverän! 
17:19 Uhr:
2:2! Der Slowenen bringt seinen Aufschlag durch. Schade, da war mehr drin!
17:16 Uhr:
30:30 - Bedene muss bei eigenem Service wieder ordentlich zittern.
17:12 Uhr:
Super-Volley von Thiem. 2:1 führt der Niederösterreicher.
17:11 Uhr:
Erster Doppelfehler von Thiem - 40:30!
17:09 Uhr:
1:1! Bedene schnappt sich das umkämpfte Game dann doch noch.
17:08 Uhr:
Return-Winner, wieder Einstand! Das Game dauert jetzt schon sieben Minuten.
17:07 Uhr:
Bedene packt nun auch die Zauberschläge aus, Vorteil für den Slowenen.
17:05 Uhr:
Bedene wehrt die Breakchance ab, doch Thiem holt sich den nächsten Breakball - und das äußerst sehenswert!
17:04 Uhr:
30:40 - Breakball für Thiem.
17:03 Uhr:
0:30! Bedene wirkt genervt.
17:01 Uhr:
Thiem lässt im ersten Aufschlagspiel nichts anbrennen, gibt nur einen Punkt ab. 1:0!
16:59 Uhr:
Thiem beginnt in Satz Nummer zwei zu servieren.

16:57 Uhr: Ganz wichtig! Bedenes Ball landet im Out. Thiem holt sich mit 7:5 Satz Nummer eins.
16:55 Uhr:
30:40! Thiem knallt die Rückhand die Linie entlang - Satzball!
16:54 Uhr:
Zwei unnötige Fehler von Thiem - 30:0.
16:51 Uhr:
Thiem gibt nur einen Punkt ab - ein souveränes Aufschlagspiel! 6:5 für den Österreicher.
16:49 Uhr:
Ein Ass von Bedene beendet ein umkämpftes Aufschlagspiel. Thiem konnte keinen der drei Satzbälle verwerten.
16:47 Uhr:
Doch auch den kann Thiem nicht verwerten ... Einstand!
16:46 Uhr:
Bedene wehrt beide ab, macht dann aber den nächsten Fehler. Dritter Satzball!
16:45 Uhr:
Nächster Fehler von Bedene - 15:40! Zwei Satzbälle für den Niederösterreicher.
16:44 Uhr:
0:30 - es sieht gut aus für Thiem.
16:43 Uhr:
0:15 - Thiem schnappt sich den ersten Punkt.
16:42 Uhr:
Thiem geht 5:4 in Führung!
16:41 Uhr:
40:15 - Thiems Aufschläge kommen nun wieder deutlich besser. Bedene wechselt den Schläger, da eine Saite gerissen ist.
16:39 Uhr:
Bedene mit zwei guten Aufschlägen zum 4:4 - alles offen in Satz Nummer eins!
16:38 Uhr:
Einstand. Thiem geht volles Risiko - und das wird belohnt!
16:36 Uhr:
Bedene dreht das Game - 40:30! Thiem wirkt nun leicht genervt.
16:35 Uhr:
Der bislang längste Ballwechsel in diesem Match geht an Thiem - 0:30!
16:34 Uhr:
Toller Ballwechsel, den Thiem mit einem Smash sehenswert beendet.
16:32 Uhr:
Das gibt's ja nicht! Unnötige Fehler bei Thiem, BREAK für Bedene.
16:31 Uhr:
Thiem lässt eine Riesenchance am Netz liegen - Breakball für Bedene!
16:30 Uhr:
Thiem macht nun mehr Fehler und muss über Einstand gehen.
16:29 Uhr:
30 beide - nun muss Thiem plötzlich bei eigenem Aufschlag ordentlich kämpfen.
16:27 Uhr: Der Slowene verkürzt auf 2:4.
16:26 Uhr:
Bedene serviert nun deutlich besser als im Game zuvor - 40:0.
16:24 Uhr:
4:1! Thiem lässt derzeit nichts anbrennen.
16:23 Uhr:
Thiem nimmt den Schwung mit - führt schon wieder 40:15.
16:21 Uhr:
BREAK Thiem! Mit einem wuchtigen Return zwingt er Bedene zum Fehler. Starker Beginn des Österreichers ...
16:20 Uhr:
Rückhand-Winner - Breakball für Thiem!
16:19 Uhr:
Thiem knallt den Briten gerade die Bälle um die Ohren - der nächste Winner. Einstand!
16:17 Uhr:
30 beide - nach einem tollen Winner schlägt Bedene den nächsten Ball ins Out.
16:16 Uhr:
Vorhand-Knaller von Thiem zum 15:15! Kann er Bedene nun unter Druck setzen?
16:13 Uhr:
Der Österreicher gibt nur einen Punkt ab und stellt auf 2:1.
16:12 Uhr:
Thiem serviert gut - 40:0!
16:10 Uhr:
1:1 - auch Bedene bringt sein erstes Aufschlagspiel durch.
16:09 Uhr:
Pech für Thiem - sein Ball kratzt die Linie, doch der Stuhlschiedsrichter sagt, dass der Ball im Out war. Thiem nimmt die Challange daher nicht ...
16:07 Uhr:
Vier Punkte in Folge. Thiem geht mit 1:0 in Führung! Mit seinen ersten Aufschlägen konnte der Niederösterreicher viel Druck erzeugen und das Game locker drehen.
16:05 Uhr:
0:30 - der Österreicher tut sich gleich bei seinem ersten Aufschlagspiel schwer.
16:04 Uhr: 
Thiem beginnt zu servieren.
16:02 Uhr:
In wenigen Augenblicken geht's los! Thiem führt im direkten Duell gegen Bedene mit 1:0. Kann er heute auf 2:0 erhöhen?
15:54 Uhr:
Die Spieler sind soeben aus dem Tunnel auf den Platz spaziert, Dominic Thiem mit einem breiten Grinsen im Gesicht - hoffentlich ein gutes Vorzeichen.
15:48 Uhr: 
Schlägt Dominic Thiem heute Bedene, wäre es sein erstes ATP-Viertelfinale seit dem Masters in Cinicinnati Mitte August. Außerdem würde er erstmals zwei Spiele in Serie auf der ATP Tour seit den US Open gewinnen. Daumen drücken für den Österreicher!
15:45 Uhr:
Soeben hat Andrej Rublev nach 1:57 Stunden Spielzeit seinen ersten Matchball zum 6:4, 3:6, 6:4 gegen Fernando Verdasco verwandeln können - in wenigen Minuten sollten also Thiem und Bedene den Center Court betreten.

Max Mahdalik
Sportchef krone.at
Max Mahdalik
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden