Mo, 18. Dezember 2017

Junge Serientäter

27.08.2009 09:52

Zwei 19-Jährige als Serientäter überführt

Zwölf Diebstähle und mehrere Einbruchdiebstähle sollen auf das Konto von zwei 19-jährigen Oberösterreichern gehen. Ihnen wird vorgeworfen, dass sie im Juli und August dieses Jahres im Bezirk Kirchdorf und im Bezirk Wels-Land u. a. Bargeld, Brieftaschen, Handys, Navigationsgeräte und Autoradios aus unversperrten Pkws gestohlen haben. Das gab die Polizei am Donnerstag bekannt. Die Höhe des Schadens steht vorerst nicht fest.

Die beiden sollen außerdem Zeitungskassen und 14 Spinde, in einem davon befand sich eine Uhr im Wert von 150 Euro, aufgebrochen haben. Auch ein Mini-Motorrad hat auf unredliche Art den Besitzer gewechselt. Die gestohlenen Gegenstände konnten teilweise bei den Verdächtigen sichergestellt werden. Den Rest der Diebesbeute hatte das Duo bereits an Bekannte verkauft. Mit dem Erlös haben sich die beiden 19-Jährigen vorwiegend Suchtmittel finanziert. Die sichergestellten Gegenstände wurden den Geschädigten zurückgegeben.

Ein Verdächtiger wurde auf freiem Fuß angezeigt. Über den zweiten wurde Untersuchungshaft verhängt. Gegen weitere involvierte Personen laufen Ermittlungen.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden