Do, 23. November 2017

Fast zu viel Zufall...

26.08.2009 12:54

Sandy und Oli Pocher werden Eltern!

Ist das noch reiner Zufall? Nur einen Tag bevor Boris Becker in St. Moritz seine Ex-und-dann-wieder-Freundin Lilly Kerssenberg zur Frau nahm, war seine Ex-Verlobte Sandy Meyer-Wölden mit der Bekanntgabe herausgeplatzt, dass sie mit Comedian Oliver Pocher zusammen und glücklich sei. Und nun, nicht einmal drei Monate später, erwartet die 26-Jährige ein Baby, ist wie Lilly, deren Schwangerschaft seit rund knapp vier Wochen bekannt ist, im dritten Monat. Ob nun auch geheiratet wird?

Besonders pikant in den neuen Entwicklungen der Beziehung zwischen der 26-jährigen Sandy und dem um fünf Jahre älteren Olli: Mit Ex-Freundin Monica Ivancan sei wegen der "unterschiedlichen Zukunftsvorstellungen" Schluss gewesen. Heißt laut "Bild": Sie wollte Kinder, er (noch) nicht. Und nun, nur wenige Monte nach der Trennung, wird er Papa...

Mit den Worten "Es stimmt. Sandy und Oliver erwarten ein Baby" hat das Management der Schmuck-Designerin und des Comedians am Dienstagnachmittag übereinstimmende Berichte der deutschen Boulevardblätter "Bild" und "Bunte" bestätigt. Momentan befindet sich das Paar den Angaben zufolge im Sommerurlaub in Miami. Und genießt vermutlich die Zweisamkeit, die ja nicht mehr allzu lange andauern wird.

"Oliver und ich haben sehr viel gemeinsam"
Erst im Juni – pikanterweise am Tag vor der großen Hochzeit von Boris und Lilly im schweizerischen St. Moritz – hatten Sandy und Oliver ihr Glück bekannt gemacht. An das zu Anfang niemand so recht glauben wollte. Doch die 26-jährige Schmuck-Designerin sagte bereits damals: "Oliver und ich haben sehr viel gemeinsam. Mehr als viele glauben. Ich bin sehr glücklich mit Olli und weiß, dass diese Beziehung sehr lange halten wird."

Boris und Lilly sind seit 12. Juni Mann und Frau. Seit 31. Juli weiß die Welt, dass der Ex-Tennisstar zum vierten Mal Vater wird. Mehr dazu in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden