Fr, 24. November 2017

Nun ist es endgültig

18.08.2009 22:40

Sean Penn und Robin Wright lassen sich scheiden

Die Ehe von Oscar-Preisträger Sean Penn (49) und Robin Wright Penn steht endgültig vor dem Aus. Die 43-jährige Schauspielerin habe in der vorigen Woche im Bezirk Marin County nahe San Francisco die Scheidung eingereicht, berichtete People.com am Dienstag. Den Dokumenten zufolge haben sie sich darauf geeinigt, das Sorgerecht für die beiden Kinder zu teilen. Auch hätten sie bereits ihr gemeinsames Hab und Gut aufgeteilt. Als Trennungsgrund wurden "unüberbrückbare Differenzen" angegeben. In der September-Ausgabe der Zeitschrift "More" sagt Robin Wright Penn, dass sie nicht mehr zu ihrem Noch-Ehemann zurückkehren werde.

In der Ehe des Schauspielerpaars hatte es schon Ende 2007 heftig gekriselt. Damals erklärte Wright ("Message in a Bottle") das Aus, versöhnte sich jedoch wieder mit ihrem Mann und zog bald darauf das Scheidungsgesuch zurück. Im vergangenen April reichte Penn die Scheidung ein und ließ den Antrag einen Monat später wieder fallen.

Penn, der für seine Darstellung des schwulen Politikers Harvey Milk in dem Film "Milk" heuer einen Oscar erhielt, war kürzlich von zwei Filmprojekten abgesprungen. Er wollte eine Drehpause einlegen, um sich auf seine Familie zu konzentrieren, meldete das Filmblatt "Variety".

Das Paar war 13 Jahre lang verheiratet und hat zwei gemeinsame Kinder, die 18-jährige Dylan und den 16-jährigen Hopper Jack. Im Februar waren Penn und seine Frau gemeinsam zur Oscar-Zeremonie erschienen und hatten sich auf dem roten Teppich gezeigt. Eigenartig mutete nur an, dass Penn in seiner Dankesrede seine Ehefrau mit keinem Wort erwähnte...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden