Mi, 22. November 2017

„Sind vorbereitet“

18.08.2009 16:24

Großer Andrang in Kindergärten

„Willkommen im Kindergarten“, heißt es ab September für viele kleine Besucher. Doch heuer ist etwas anders: Für alle Fünf- bis Sechsjährigen wird ein Jahr verpflichtend vorgeschrieben.

Familienlandesrätin Johanna Mikl-Leitner (VP): „Die Kommunen sind gut vorbereitet. Damit ist die vorschulische Erziehung gesichert.“ Für Gemeinden, die derzeit noch Kapazitätsengpässe haben, gibt es ein Jahr Schonfrist. Ab September 2010 muss das verpflichtende Kindergartenjahr aber in allen Kommunen kommen.

"400 Kinder kommen neu dazu"
Für die kleinen Niederösterreicher ist der Besuch im Kindergarten größtenteils nichts Neues: Da die Betreuung am Vormittag gratis ist, sind schon bisher 98 Prozent der Fünf- bis Sechsjährigen betreut worden. „Neu dazu kommen ungefähr 400 Kinder“, betont Mikl-Leitner.

Auch durch die neue Regelung entstehen den Eltern keine zusätzlichen Kosten: Vormittagsstunden bleiben kostenlos. Nachmittags sind pro Monat höchstens bis zu 80 € zu zahlen. Mikl-Leitner: „Für finanzschwache Familien gibt es Förderungen.“

von Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden