Fr, 17. November 2017

Verliebt im Boot

14.08.2009 16:28

Clooney und Calanis im Liebesurlaub

Der berühmteste Hollywood-Junggeselle scheint am besten Weg zu sein, endlich in den Hafen der Ehe einzulaufen: Mit seiner neuen Liebe, Elisabetta Canalis, übt George Clooney zumindest schon einmal das gemeinsame Schippern eines Bootes. Die 30-jährige sardische MTV-Schönheit macht dabei eine ausgesprochen knackige Figur.

George Clooney hat das italienische TV-Sternchen, das Anfang des Sommers in Rom sein Herz erobert hatte, mit in die Ferien am Comersee genommen und verwöhnt sie dort mit verliebten Ausflügen am Boot oder Motorrad, romantischen Abendessen und Spaziergängen im Garten.

Insider glauben, dass der 48-Jährige in dem Showgirl mehr sieht als nur eine Sommerliebe. Angeblich weicht er nicht mehr von ihrer Seite und versucht, sie so oft wie möglich bei sich zu haben.

Der Schauspieler besitzt in Laglio am Comersee seit Jahren ein Luxusanwesen mit mehreren Villen und einer Bootsanlegestelle. Promifreunde wie Matt Damon, Brad Pitt oder Tom Cheadle schauen dort gerne für ein paar Tage vorbei. Derzeit hat George seine „Ocean’s“-Kumpel Matt Damon und Tom Cheadle samt Ehefrauen und Kindern zu Gast. Zeit nimmt er sich für diese aber angeblich keine, zu sehr ist er mit Elisabetta beschäftigt.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden