Do, 23. November 2017

Pkw übersehen

14.08.2009 12:21

Drei Verletzte bei Unfall in der Biebl-Straße

Am Donnerstagabend sind im Kreuzungsbereich der Rudolf-Biebl-Straße mit der Leonhard-von-Keutschach-Straße in der Stadt Salzburg zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Drei Personen wurden verletzt.

Gegen 18.30 Uhr herrschte in der Biebl-Straße sehr starker Verkehr, die Fahrzeuge kamen im Rückstau der Ampeln immer wieder zum Stillstand. Eine 18-jährige Bürokauffrau war mit ihrem Auto Richtung LKH unterwegs und wollte links in die Keutschach-Straße abbiegen.

Ein entgegenkommender Lenker hielt an und setzte ein Stück zurück, um der jungen Frau das Abbiegen zu ermöglichen. Im gleichen Augenblick wechselte ein ebenfalls entgegenkommender Lenker auf die Busspur, um an der gleichen Kreuzung ebenfalls in die Keutschach-Straße abzubiegen.

Der 37-Jährige stieß mit dem Auto der jungen Bürokauffrau zusammen. Dabei wurde die 18-jährige Lenkerin, ihre 19-jährige Beifahrerin und die 24-jährige Beifahrerin des Unfalllenkers verletzt. Alle drei wurden in die Unfallchirurgie des Landeskrankenhauses gebracht.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden