Di, 17. Oktober 2017

Klirren und Schreie

12.08.2009 17:37

Rettungseinsatz im Haus von Sarah Connor

Rettungseinsatz im Haus von Sarah Connor: Wie sich am Mittwochnachmittag herausstellte, war es die Oma, die auf einer Trage aus dem Haus der deutschen Sängerin in Wildeshausen bei Bremen gebracht werden musste. Sie war gestürzt und hatte sich einen Bruch zugezogen.

Um 22.30 Uhr fuhren am Montagabend laut Informationen der "Nordwest Zeitung" ein Notarzt- und ein Rettungswagen vor. Zunächst war nicht bekannt, wer da auf eine Trage gepackt und ins Krankenhaus gebracht wurde. Am Mittwochnachmittag klärte die "Bild" auf: Die Oma der Sängerin war gestürzt, Knochenbruch.

Connor sagte BILD.de: "Seit Sonntag sind meine Großeltern in meinem Haus, da sie mich und die Kinder eine Woche besuchen wollten. Tragischerweise ist meine Oma am Montagabend nach dem Regen auf der Eingangstreppe ausgerutscht und hat sich einen Bruch zugezogen."

Laut "NWZ" hätten Anwohner von einem heftigen Klirren und darauffolgenden Schreien berichtet. Auch das konnte Connor aufklären: "Meine Tochter Summer ist gesund und munter. Sie hatte sich lediglich erschrocken. Mein Sohn hat den Vorfall verschlafen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden