Do, 19. Oktober 2017

Echte Schnäppchen

14.08.2009 14:29

Website informiert über Gratis-Apps fürs iPhone

Besitzer eines iPhone oder iPod touch kennen das Problem: Wofür man gestern in Apples AppStore noch teures Geld gezahlt hat, ist morgen womöglich schon günstiger oder sogar umsonst zu haben. Dass Applikationen ihren Preis ändern, bemerkt man zumeist erst, wenn es schon zu spät ist. Abhilfe verspricht jetzt der Online-Dienst "FreeAppAlert".

Die Website (siehe Infobox) listet Apps aus dem Apple-Store, die bis vor kurzem noch Geld gekostet haben, nun jedoch kostenlos erhältlich sind. Damit Schnäppchenjäger den richtigen Moment zum Zuschlagen nicht verpassen, informiert die Website auf Wunsch via E-Mail, Twitter, Facebook oder RSS-Feed über die Gratis-Angebote.

Übersichtlich dargestellt, erfahren Nutzer auf einen Blick, was die Apps zuletzt gekostet haben. Mit einem Klick auf die gewünschte Applikation gelangt man schließlich direkt zum AppStore in iTunes, von wo aus die Smartphone-Tools und –Anwendungen heruntergeladen werden können.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).