Sa, 25. November 2017

Daddy im Einsatz

06.08.2009 11:23

Ricky Martin twittert süßes Baby-Badefoto

Vor rund einem Jahr ist Ricky Martin durch eine Leihmutter Vater von Zwillingssöhnen geworden. Nun hat der Latino-Star ein Foto getwittert, das ihm beim Baden eines seiner Buben zeigt.

"a year ago!my son's first bath!" lautet die Bildunterschrift des stolzen Vaters. Vorsichtig hält er auf dem Foto seinen Sohn und wäscht die Haare des Kleinen mit Wasser, das er sanft aus einem Becher schüttet.

Den Link zum Bild sowie zu Ricky Martins Twitter-Seite findest du in der Infobox!

Der Sänger hatte die Geburt der Buben vergangenen August bekannt gegeben, als die Kinder bereits einige Wochen alt waren. "Ich bin so glücklich", schwärmte Martin damals. "Alles, was sie tun, ob sie lächeln oder weinen, ist ein Segen. Vater zu sein fühlt sich fantastisch an. Das war der spirituellste Moment in meinem Leben."

Setzt sich seit Jahren für Kinder in aller Welt ein
Der in Puerto Rico geborene mehrfache Grammy-Preisträger wurde durch Hits wie "Livin' La Vida Loca", "Sound Loaded", "Un, Dos, Tres Maria" und "She Bangs" weltweit berühmt. Über seine "Ricky Martin"-Stiftung setzt sich der Plattenmillionär seit vielen Jahren für die Anliegen von Kindern in aller Welt ein. Außerdem engagiert er sich als UNICEF-Botschafter.

Foto: Twitpic

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden