Do, 14. Dezember 2017

Liebestrip auf Insel

06.08.2009 10:08

Boris und schwangere Lilly im Liebesurlaub

Im dritten Schwangerschaftsmonat ist Lilly, seit Juni Ehefrau von Ex-Tennisstar Boris Becker, wie der bald vierfache Vater vor wenigen Tagen stolz verkündet hatte. Doch dafür ist der Babybauch irgendwie zu groß. Nun gehen die Spekulationen los: Ist Lilly etwa doch schon länger schwanger, als uns das Ehepaar weismachen will (schließlich wurde die 33-Jährige erst vor wenigen Wochen beim Rauchen fotografiert), oder erwartet das Paar gar Zwillinge?

Bei dem Zwillingsboom, der sich da in den vergangenen Monaten und Jahren bei den Prominenten abgespielt hat, wäre das gar keine Überraschung mehr. Angelina Jolie bekam Zwillinge, Jennifer Lopez ebenfalls und Roger Federer wurde jüngst doppelter Vater. Wie Charlie Sheen vor wenigen Monaten. Und Sarah Jessica Parker, Julia Roberts, Lisa Marie Presley sowie Rebecca Romijn sind Twin-Mamas, um nur ein paar aufzuzählen...

Doch noch ist nichts bestätigt, Boris und seine Lilly, die zuerst in St. Tropez und auf Mallorca urlaubten und sich nun auf der Baleareninsel Formentera entspannen, reden in der Einzahl von ihrem Nachwuchs. Auch ob es ein Bub oder ein Mädchen wird, wissen die beiden noch nicht. Becker zur "Bild": "Ich bin zwar kein Arzt, aber ich glaube, das weiß man erst ab der 16. oder 20. Woche. Nur: Wir wollen es auch gar nicht wissen. Wir wollen uns überraschen lassen und da sollten wir auch bis zum Schluss Geduld haben."

Mehr zum Becker-Nachwuchs findest du in der Infobox!
Bild (c) Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden