Di, 12. Dezember 2017

Erfolgsstory

03.08.2009 18:40

"Carnuntum" lockt 14.000 Gäste in die Region

Die „Carnuntum Experience“ – eine echte Erfolgsgeschichte! Was im Jahr 2006 mit einem dreitägigen Fest und 5000 Besuchern begann, läuft heuer bereits 17 Tage lang. Dabei stehen gleich 70 verschiedene Events auf dem Programm, die knapp 14.000 Besucher anlocken sollen.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren Und die Gäste lassen natürlich auch immer mehr Geld in der Region: Lagen die Einnahmen 2006 noch bei 530.000 Euro, dürften heuer bis zu 1,3 Millionen Euro in die Kassen sprudeln.

142 Unternehmen beteiligt
Insgesamt beteiligen sich 142 Unternehmen aus den Bezirken Bruck und Gänserndorf an dem Spektakel. An der Spitze: 47 Weingüter sowie 32 Tourismusbetriebe. Neben besten Tropfen aus dem Keller gibt es ein weitreichendes kulturelles Angebot. Auch Kinder kommen selbstverständlich auf ihre Kosten.

"White Wine Fashion" zum Auftakt
Los geht es aber am Freitag, 14. August, mit der „White Wine Fashion“ im Steinbruch Pfaffenberg in Bad Deutsch-Altenburg. Der Präsident der Rubin-Carnuntum-Güter, Robert Payr: „Wir wollen uns zwischen Wien und Bratislava einen Namen machen.“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden