Fr, 15. Dezember 2017

Grüner Wahlkampf

24.07.2009 10:30

1.000 geförderte Wohnungen pro Jahr gefordert

Die Nachfrage nach Wohnungen in Linz steigt stetig“, weiß Eva Schobesberger, Grüne Spitzenkandidatin für die Wahlen im Herbst. Und fordert deshalb auf ihrer neuen Plakatserie „leistbares Wohnen“ und ein Sonderwohnbauprogramm mit „mindestens 1.000 geförderten Wohnungen pro Jahr“.

Zumal laut den Grünen 11.000 Personen in Linz „dringenden Wohnungsbdarf“ haben. Was laut Planungsstadtrat Klaus Luger „so nicht stimmt, da sich viele Wohnungswerber gleich bei mehreren Genossenschaften anmelden“. Wobei Schobesberger auch für bessere Integration kämpft. Vor allem der Migrations- und Integrationsbeirat soll aufgewertet werden. „Zukünftig sollen die Mitglieder wieder selbst ihren Beirat wählen und nicht mehr vom Bürgermeister bestimmt werden“, so die Grüne.

"OÖ-Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden