Mo, 11. Dezember 2017

Royals im Urlaub

21.07.2009 13:59

Andrang auf Fototermin mit Hollands Royals

In weißen Blusen und blauen Jeans, die blonden Haare im sommerlichen Nordseewind - so hat das niederländische Thronfolger-Paar jetzt seine drei Töchter Amalia (5), Alexia (4) und Ariane (2) den Medien präsentiert. Zum jährlichen offiziellen Fototermin mit der Familie von Prinz Willem-Alexander kamen diesmal fast 100 Fotografen und Kameraleute. Ort des Geschehens am Montag war der zuvor eigens von Planierraupen geglättete Nordsee-Strand unweit des Villenortes Wassenaar bei Den Haag, wo die Familie seit einigen Jahren wohnt.

Die drei Prinzessinnen nahmen den Rummel fast schon mit der professionellen Gelassenheit erfahrener Fotomodelle hin. Selbst Zurufe wie "Heh, Alexia, nun nimm doch mal die Hand aus dem Gesicht!" oder "Lachen, lachen, bitte noch mal lächeln!" brachten die Mädchen nicht aus der Ruhe.

Währenddessen wussten Mama Maxima aus Argentinien und der Papa, der künftige König der Niederlande, viel Gutes über ihre drei Engelchen zu berichten: Sie seien "echt starke Persönlichkeiten", schwärmte Willem-Alexander. "Kreativ, sportlich und echte Wasserratten, was mich als Wasserfachmann natürlich besonders freut."

Die Eltern seien sehr froh, verriet Prinzessin Maxima, dass sie selbst die älteste der drei Töchter "bisher noch nichts von Computerspielen hält". Auch wenn der Sommerurlaub der Thronfolger-Familie gerade erst begonnen habe, würden sich Amalia und Alexia jetzt schon auf die Schule freuen.

Dass die Mädchen so locker mit den Fotografen umgingen, sei kein Wunder, plauderte ihr Prinzen-Papa aus. "Was ein Fotoshooting ist, wissen sie doch längst, zumindest die beiden Älteren. Die fragen dann nur 'Muss das wirklich sein?'" Auch seine Antwort verriet der Prinz: "Seht zu, dass ihr so freundlich wie möglich dreinschaut", habe er den Töchtern geraten. "Dann ist das schnell vorbei."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden