Sa, 25. November 2017

Zwei Verletzte

16.07.2009 15:45

Paragleiter bei Tandem-Flug abgestürzt

Ein 50-jähriger Pinzgauer und eine 20-jährige Niederländerin sind am Donnerstagvormittag bei einem Tandem-Paragleitflug in Saalbach-Hinterglemm abgestürzt. Der Pinzgauer wurde dabei schwer, die Schülerin leicht verletzt.

Gegen 9.30 Uhr startete der Unternehmer mit seinem Gleitschirm am Schattberg. Im Tandem-Sitz hatte die junge Holländerin Platz genommen. Weil die Flughöhe jedoch zu gering war, wollte der Pilot auf der sogenannten Wallehenwiese landen. Beim Anflug gerieten die beiden in ein Abwindfeld und stürzten aus mehreren Metern Höhe auf den asphaltierten Wallehenweg.

Die Verletzten wurden vom Roten Kreuz an der Unfallstelle erstversorgt und mit den Rettungshubschraubern Martin 6 und Alpin Heli 6 in die Krankenhäuser Schwarzach und Zell am See geflogen.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden