Do, 23. November 2017

Super-Party

12.07.2009 11:56

Linzer Krone-Fest 2009 - auch Supertramp dabei

Der Countdown läuft zum „Fest des Jahres“ in Linz! Am Freitag, dem 21., und am Samstag, dem 22. August, lädt die „Krone“ ihre Leser – wie immer bei freiem Eintritt – für zwei Tage in die Linzer Innenstadt, wo beim „Krone“-Fest 09 Stars, Spaß und Hits am laufenden Band warten. Dafür verwandeln sich die schönsten Plätze der Stadt zu Kulissen für das größte und für Zigtausende auch schönste Fest des Landes. Das längst weit über die Grenzen Oberösterreichs hinaus Strahlkraft entwickelt hat, immer mehr Menschen aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland in unsere Landeshauptstadt zieht.

Sie werden angelockt von einem bunten Programm für alle Alters- und Interessensschichten – mit Größen und den besten und interessantesten Talenten aus Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Jazz, Club-Sound und Kleinkunst – insgesamt mehr als 50 Acts auf acht Bühnen. Wobei wir heuer, im Kulturhauptstadtjahr, ganz besonderes Augenmerk darauf richten, auch anspruchsvollen Ohrenschmaus zu bieten.

Und das ist uns auch rund um einen absoluten Weltstar gelungen: Roger Hodgson, legendärer „Mr. Supertramp“, wird bei seinem großen Auftritt von 30 klassischen Musikern des Linzer Bruckner Orchesters begleitet. Und das bei allen Supertramp-Superhits, die wohl so gut wie jeder von uns im Ohr klingen hat – von „Give a Little Bit“ über „Dreamer“, „Breakfast In America“, „Goodbye Stranger“, „The Logical Song“, „It’s Raining Again“ bis zu „Take The Long Way Home“. Wobei die Klassik beim „Krone“-Fest 09 im Landhaushof sogar ihre eigene, neue Bühne bekommt – unter anderem „geigt“ dort das renommierte Johann Strauß Ensemble auf!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden