Sa, 18. November 2017

Vor Jahren entzogen

11.07.2009 16:30

Halleiner ohne gültigen Führerschein unterwegs

Ein 27-jähriger Halleiner dürfte vermutlich jahrelang ohne gültigen Führerschein unterwegs gewesen sein. Die Fahrerlaubnis wurde dem Tennengauer bereits im Jahr 2003 entzogen. Der Halleiner rechtfertigte sein Verhalten damit, dass er ohne seinen Pkw nicht zu seinem Arbeitsplatz nach Grödig gelangen könne, teilte die Polizei mit.

Der 27-Jährige wurde im Zuge mehrerer durchgeführter Verkehrskontrollen in Anif am Freitag mit seinem Wagen angehalten. Er wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung angezeigt.

Am Samstagvormittag wurde der Halleiner erneut mit seinem Fahrzeug in Anif angetroffen und abermals angezeigt.

Umfassende Verkehrskontrollen
In der Nacht auf Samstag wurden im gesamten Bundesland Salzburg umfassende Polizeikontrollen durchgeführt. An dem Einsatz waren insgesamt 69 Beamte beteiligt, 1.915 Fahrzeuge wurden kontrolliert. Es wurden mehrere Alkotests vorgenommen, wobei der höchste Wert 1,72 Promille betrug. Einigen Lenkern wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und sie wurden angezeigt.

19-Jähriger baute Unfall mit 1,28 Promille
Im Lungau wollte gegen 23.10 Uhr ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer mit seinem Pkw bei Mörtelsdorf ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen. Als der Lenker bemerkte, dass es sich dabei um einen Polizeiwagen handelte, bremste er stark ab. Auf der regennassen Fahrbahn verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, schleuderte und kam schließlich von der Fahrbahn ab. Dabei wurde das Auto schwer beschädigt. Der durchgeführte Alkotest ergab 1,28 Promille. Der Lenker sowie sein Mitfahrer blieben unverletzt.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden