Di, 17. Oktober 2017

Tiergarten Linz

11.07.2009 12:46

Erdmännchen wohnen jetzt am Pöstlingberg

Das Erdmännchen-Gehege im Linzer Tiergarten ist offiziell eröffnet worden. Bereits im April übersiedelten die zwei Männchen „Tamir“ und „Timon“ und das Weibchen „Thekla“ aus der Schweiz und Deutschland auf den Pöstlingberg.

Das niedliche Trio fühlt sich direkt beim Eingang auf seinen 100 Quadratmetern im Freien und 16 Quadratmetern im Innern sichtlich wohl. Man darf gespannt sein, wie lange es dauert, bis sich die drei neugierigen Bewohner auch vermehren. Wobei sich der Zoo über mangelnden Nachwuchs nicht beschweren kann. Zuletzt erblickten neben Schwarznasenschafen auch Walliserziegen das Licht der Welt. Und vor allem auf die Geburt von sechs Emu-Küken ist man ganz besonders stolz.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden