Fr, 24. November 2017

Kein Scherz

07.07.2009 15:11

Seebestattung auf der Donau möglich

Im Jenseits mit den Fischen um die Wette schwimmen: Während Seebestattung auf den Weltmeeren an sich nichts Neues ist, kann man jetzt auch an der Donau in Niederösterreich diesen "Service" in Anspruch nehmen, berichtete das Bestattungsunternehmen Naturbestattung GmbH am Dienstag.

Bei einer feierlichen Zeremonie auf einem historischen Schiff wird eine spezielle Seeurne mit Schiffssirenen-Salut und Blütenblättern dem Wasser übergeben. Nach einiger Zeit im Wasser löst sich die biologische Urne auf und gibt die Asche frei. Eine Möglichkeit für "Menschen mit der Liebe zu dem Element Wasser", meinte das Unternehmen.

Die Beisetzungsfeier kostet in der Wachau auf einem Schiff für 20 Personen 2.670 Euro, nahe Hainburg auf einem Schiff für zehn Personen 1.980 Euro. Andere Stromabschnitte seien auf Anfrage möglich, so die Naturbestattung GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden