Di, 21. November 2017

Stadt & Land einig

07.07.2009 12:43

Salzburg investiert 34 Mio. Euro in Messezentrum

Stadt und Land Salzburg als Gesellschafter an der Messezentrum GmbH haben sich auf ihre Finanzierungsbeiträge zur Bewältigung des erforderlichen 34-Millionen-Investitionspaketes geeinigt. Nach mehrwöchigen Verhandlungen erklärte sich die Stadt Salzburg bereit, insgesamt 14 Millionen Euro beizusteuern. Das Land Salzburg wird 16 Mio. zuschießen. Beide Gesellschafter haben damit ihre ursprünglichen Investitionszusagen um jeweils zwei Millionen Euro erhöht.

Zusätzlich werden Stadt und Land Salzburg ihre eigenen Grundstücke am Gelände der Messezentrum GmbH, die bisher von der Gesellschaft angemietet wurden, in das Unternehmen einbringen.

Dies diene zum einen der Eigenkapitalstärkung der Messezentrum GmbH und sichere zum anderen langfristig den Unternehmensbestand ab, so Finanzreferent David Brenner (SPÖ). Das Messezentrum könne damit seine Betriebsgebäude auf eigenem Grund errichten und betreiben.

Die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) habe bereits vor einigen Tagen einen Investitionsbeitrag von vier Millionen Euro in Aussicht gestellt. Damit wäre das gesamte Investitionspaket vollständig ausfinanziert, teilte Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) mit.

Ziel sei es, mit dem Investitionsvolumen von 34 Millionen Euro die Messehallen 10 bis 15 neu zu errichten und zusätzlich eine optimierte Eingangssituation zur multifunktionalen Bespielung zu etablieren.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden