Do, 14. Dezember 2017

Tipp für Tierfreunde

06.07.2009 14:00

Katzen zu Gast in der Tierpension

Wer kennt das Problem nicht: Man freut sich schon auf den lang ersehnten Urlaub - aber was macht Herrchen oder Frauchen bloß mit der Katze? Wenn man das geliebte Tier keinem Freund, Verwandten oder Nachbarn anvertrauen kann, bleibt meist nur der Aufenthalt in der Katzenpension als einzige Lösung. Die Experten der Fachmarktkette Fressnapf haben für dich einige Tipps parat, die man vor Urlaubsantritt beherzigen sollte.

Wenn eine Katzenpension oder ein Katzenhotel einen guten Ruf genießt, wird sie bzw. es unter Tierliebhabern gerne weiterempfohlen. Wenn du auf der Suche nach einer artgerechten Unterkunft für dein Haustier bist, frag am besten andere Katzenhalter in deinem Umfeld. Auch der Tierarzt, Tierschutzvereine und die Mitarbeiter von Zoofachmärkten können dir sicher weiterhelfen.

Folgende Eigenschaften zeichnen eine gute Katzenpension aus:

  • Es gibt genügend Auslaufmöglichkeiten und Beschäftigung, am besten ein ausbruchsicheres Freigehege, Kletterbäume, Kratzgelegenheiten, Höhlen, Liegeflächen auf verschiedenen Höhen, Spiel- und Pflegezeiten etc.
  • Es gibt für jeden Gast eine eigene Katzentoilette.
  • Es wird darauf geachtet, dass das Tier geimpft und frei von Flöhen ist.
  • Die Unterkünfte werden täglich gereinigt.
  • Sollte die Katze krank werden, holen die Anbieter tierärztlichen Rat ein.

Der Aufenthalt in einer Katzenpension kostet pro Tag zwischen acht und zwölf Euro. Am besten bringst du deine Katze vor dem Urlaub für ein Schnupperwochenende in die Pension, um dich von der Qualität der Einrichtung zu überzeugen.

Foto: Fressnapf/Ulrike Schanz

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).