Mi, 22. November 2017

Hoch motiviert

04.07.2009 12:44

Polizist verhaftet Minuten nach Angelobung Räuber

Offensichtlich höchst motiviert hat sich in New York ein frisch gebackener Absolvent der örtliche Polizeiakademie gezeigt. Der 23-jährige Dariel Firpo (Bild) verhaftete bereits wenige Minuten nach seiner Angelobung einen Straßendieb.

Firpo hatte gerade seine Abschlussfeier im Madison Square Garden verlassen, als er sah, wie ein Mann einem 79-jährigen die Brieftasche raubte und den betagten Mann dabei zu Boden stieß.  Der frischgebackene Polizist zögerte keinen Augenblick:Der Räuber, ein 48-jähriger Krimineller, der erst eine Woche zuvor aus der Sing-Sing- Strafvollzugsanstalt in Ossining (um US-Bundesstaat New York) entlassen worden war, versuchte zwar zu fliehen, der Polizei-Neuling war aber schneller und verhaftete ihn.

So schnell habe bisher noch kein Absolvent der Polizeiakademie seine erst Verhaftung gemacht, sagte der Sprecher des Polizeipräsidenten, der bei der Angelobung der 250 neuen Polizisten dabei gewesen war.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden