So, 21. Jänner 2018

Panne beim Putzen

02.07.2009 15:03

Feuerwehr muss Putzfrau aus Papierkorb retten

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz sind Anfang der Woche Feuerwehrleute in der deutschen Stadt Würzburg gerufen worden. Sie mussten eine Putzfrau, die ausgerechnet in einem Papierkorb steckengeblieben war, aus ihrer misslichen Lage befreien.

Die Frau hatte in einem Würzburger Möbelhaus mit ihrem Arm in den Mülleimer gegriffen. Laut Angaben der Polizei geriet der Arm aufgrund der Trichterform des Behälters zwar leicht hinein, allerdings nicht wieder heraus. Weil der Arm der Raumpflegerin zudem anschwoll, konnte nur noch die Feuerwehr helfen.

Die alarmierten Florianijünger griffen schließlich zu einer Metall-Fräse, durchtrennten einen Edelstahlring und konnten so den Arm der Frau unverletzt aus dem Papierkorb befreien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden