Mo, 18. Dezember 2017

Bärtige Diva

30.06.2009 16:57

Mariah Carey nimmt Eminem auf die Schaufel

US-Sängerin Mariah Carey will es dem Rapper Eminem heimzahlen - und dafür verwandelt sich die kurvige 39-Jährige jetzt sogar in einen bärtigen Mann in Schlabber-Jogginghose und Kapuzenjacke. Wirklich wahr: Für ihre neue Single "Obsessed" finden gerade in New York die Dreharbeiten statt und Berichten zufolge will die Sängerin darin ihren Erzfeind aus der Rapperriege gehörig durch den Kakao ziehen.

Viel zu oft habe Eminem sich schon über Mariah lustig gemacht, heißt es. Zuletzt zog er in seinem Song "Relapse" über sie und ihren Ehemann Nick Cannon her. Nun soll er einmal seinen Teil abgekommen. Die ersten Worte von "Obsessed" sollen sich an ihn richten: "Ich möchte wissen, warum du so besessen von mir bist."

Der Videodreh fand am Montag vor dem Plaza-Hotel statt. Die Popsängerin war dort zuerst in typischer Eminem-Kluft zu sehen und soll sich auch so wie der Rapper aufgeführt haben. Dann schlüpfte sie in die Rolle eines Hotelpagen und zum Schluss ließ sie sich wieder in die wunderschöne Sängerin, die sie ist, verwandeln.

Mariah Carey ist seit 20 Jahren im Showbiz und trotz zwischenzeitlichen Karrieretiefs noch immer bestens im Geschäft. Mit 160 Millionen verkauften Tonträgern hat sie Elvis Presley überholt. Und am 21. August kommt das nächste Album.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden