Fr, 24. November 2017

PSP-Handy

29.06.2009 11:20

Sony plant angeblich PlayStation-Portable-Handy

Japanischen Medienberichten zufolge will Sony eine portable Spielkonsole entwickeln, mit der es sich auch telefonieren lässt. Der Konzern wolle so auf die zunehmende Konkurrenz durch Apples iPod und das iPhone reagieren, berichtet die Wirtschaftszeitung "Nikkei Business Daily". Die Handy-Technik soll von Sony Ericsson kommen.

Dem Blatt zufolge wolle Sony noch im Juli ein entsprechendes Team zusammenstellen, um die technische Machbarkeit einer solchen Handy-Konsole und deren Marktchancen zu ergründen. Der Konzern sieht sich einer zunehmenden Konkurrenz durch Apples iPod und das iPhone ausgesetzt, seitdem Spielehersteller wie Capcom, Square Enix oder auch Electronic Arts vermehrt die Apple-Plattformen unterstützen.

Ab 1. Oktober soll allerdings erst einmal die neue PlayStation Portable, die PSP Go (Bild), für 249 Euro hierzulande in die Läden kommen. Augenscheinlichste Neuerung der künftig nur mehr 108 Gramm leichten PSP Go ist ein Slider-Mechanismus, mit dem sich Steuerknöpfe und -Pads unter dem Display hervorzaubern lassen. Der Bildschirm selbst ist um 0,5 auf 3,8 Zoll geschrumpft, bietet mit 480 x 272 Pixeln aber eine unveränderte Auflösung. Das UMD-Laufwerk fiel indes dem Rotstift zum Opfer - neue Spiele sollen künftig nur mehr übers Internet ihren Weg auf die PSP finden.

Die Konsole verfügt zu diesem Zweck über einen 16 GB großen Flash-Speicher, der sich mittels Memory Stick Micro zusätzlich erweitern lässt, um Platz für Games, aber auch Filme, Musik und andere digitale Inhalte zu bieten. Ebenfalls mit an Bord: Bluetooth sowie ein eingebautes Mikrofon.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden