Mo, 20. November 2017

Sprit-Rebell startet

26.06.2009 08:19

Jetzt purzeln die Benzinpreise in Salzburg

"Ich freue mich auf einen spannenden Wettkampf", sagt Markus Friesacher, Ex-Rennfahrer und Salzburgs Sprit-Rebell. Weil der rührige Unternehmer bald mit drei neuen und supergünstigen Standorten startet, reagierten bereits die Benzin-Multis. Das bestätigt ein aktueller AK-Benzinpreistest.

Das genaue Datum steht noch nicht fest, Sprit-Rebell Friesacher sagt: "Es wird in den nächsten Tagen sein." Da werden, gemeinsam mit Hofer, die "Tankomaten" an stark frequentierten Standorten in Wals, Obertrum und Salzburg-Schallmoos eröffnet.

"Anzeichen für einen Preiswettbewerb"
Salzburgs Arbeiterkammer hat nun die Benzinpreise für den Monat Juni  erhoben, dazu landesweit 163 Tankstellen überprüft. AK-Präsident Siegfried Pichler: "Bemerkenswert dabei ist, dass es Anzeichen für einen Preiswettbewerb gibt." Und der hat nun vor allem in der Stadt Salzburg, im Flachgau und auch im Tennengau Einzug gehalten. So können sich Autofahrer nun bis zu 25 Cent pro Liter sparen. Denn die günstigsten Tankstellen in Salzburg bieten Superbenzin unter einem Euro pro Liter an.

Preise genau studiert
Markus Friesacher kennt die Preise der Mitbewerber genau: "Bei der 'Jet' an der Alpenstraße liegt der Dieselpreis jetzt bei 0,892 Euro." Zum Vergleich: Bei der "Jet" in Kitzbühel werden noch 1,053 Euro pro Liter Diesel verlangt. Im Pongau und im Pinzgau haben die Benzin-Bosse auf den Preiskampf noch nicht reagiert: Dort kostet der Liter Diesel ebenfalls über einen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden