Do, 14. Dezember 2017

Gesucht: "Rose Boy"

25.06.2009 17:32

5.000 $ Belohnung für Megan Fox' "Rosen-Buben"

Seitdem vor etwa einer Woche ein Foto im Internet aufgetaucht ist, das zeigt, wie ein schüchterner, dicklicher Bub bei der „Transformers – Die Rache“-Premiere in London Neo-Star Megan Fox eine Rose entgegenstreckt, von der 24-jährigen Schönheit aber scheinbar eiskalt ignoriert wird, ist die Klatsch-und-Tratsch-Welt auf der Suche nach dem Teenager. Kodak hat jetzt sogar eine Belohnung von 5.000 Dollar ausgesetzt. Die soll jene Person bekommen, die den „Rose Boy“ getauften Burschen identifizieren kann.

„Obwohl diese aufmerksame Geste ein typischer Fall von zur falschen Zeit am falschen Ort ist, glaubt Eastman Kodak, dass das Schicksal für diesen idealistischen jungen Burschen andere Pläne hat“, schreibt das Unternehmen in einer Aussendung. Die Firma ersucht auch den Buben, sich zu zeigen, sodass sie behilflich sein könne, „ein Treffen für einer echte Übergabe einer Rose zu arrangieren“.

Kodak will nach eigenen Angaben sogar für die Reisekosten für den Teenager und seine Familie aufkommen – man sei auch bereit, eine neue Rose zu besorgen, die er Megan überreichen könne. Warum die Firma das macht? Laut dem Sender CNBC, der sich auch fragt, ob der Bub die 5.000 Dollar bekommt, wenn er sich selbst meldet, sei die Intention des Kameraherstellers ganz simpel: „Es ist erstaunlich, wie ein einfaches Foto die Leben von zwei komplett Fremden verbinden und verändern kann.“

Megan Fox hat sich inzwischen auch schon im Rahmen eines Interviews bei dem unbekannten Buben entschuldigt. Mehr dazu findest du in der Infobox!

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden