Sa, 21. Oktober 2017

Zu rundlich für Klum

23.06.2009 13:03

„Mission Hollywood“-Beauty zu dick für „GNTM“

Blaue Augen, laszive Lippen, ein Traumkörper, wie gemacht für Fotoshootings und Kinofilme. Margarita Ruhl ist der heimliche Star von Til Schweigers RTL-Castingshow "Mission Hollywood". Die junge Schauspielerin, die immer wieder bei erotischen Szenen besonders überzeugen kann, ist bei einer Größe von 1,73 Metern und einem Gewicht von 56 Kilo eigentlich leicht untergewichtig. Jetzt verriet sie einer deutschen Tageszeitung, dass sie für "Germany's Next Topmodel" trotzdem zu dick war.

"Heidi Klum hat mich aus ihrer Show geschmissen, mit 56 Kilo auf 173 Zentimetern war ich ihr zu dick", sagte sie der "Bild"-Zeitung. "Ich war schockiert, so was von Heidi zu hören. Das hat mir noch keiner gesagt", schildert die 20-jährige BWL-Studentin, die es in der letzten Topmodel-Staffel unter die Top-30-Kandidatinnen geschafft hatte. Schlimm finde sie, dass "man von außen hin so tut, als wolle man in der Sendung keine Hungerhaken".

"Mission Hollywood"-Papa Til Schweiger versteht das gar nicht: "Ich finde sie nicht zu dick, sie hat eine absolute Traumfigur!" Er ist begeistert von seiner Kandidatin. In der letzten Sendung lobte er besonders ihre Performance beim Nachspielen der berühmten Tanzszene aus "Pulp Fiction": "Besser als Uma Thurman im Original", so Schweiger.

In der achtteiligen RTL-Show "Mission Hollywood" kämpfen ehrgeizige Nachwuchsschauspielerinnen um eine Rolle in der Fortsetzung des weltweit erfolgreichsten Kinofilms diesen Jahres, "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).