So, 19. November 2017

Pinguincup

23.06.2009 09:48

Finale des großen Schwimmbewerbes in Linz

Voriges Jahr hat das Finale im Welser Welldorado stattgefunden. Ausnahmsweise. Doch heuer trafen sich die schnellsten Pinguine wieder im Linzer Parkbad. In der renovierten Sportanlage schwammen die Buben und Mädchen bei den Finali am Vormittag großartige Zeiten. Knappe Ergebnisse sorgten bei den SchülerInnen, Lehrern und den vielen Eltern im Publikum für Hochspannung.

Gleich nach Ende des von der SparkasseOÖ bestens unterstützten Megabewerbes ging es mit Bussen hinaus in die PlusCity nach Pasching. Dort durften sich alle Kinder zuerst einmal am MarcusPlatz mit Speis und Trank kräftig stärken.

Anschließend ging’s zum Verschnaufen ins Megaplexx, wo sich die kleinen Wasserratten am Film „Das Zauberflugzeug“ erfreuten. Dann erreichte die Spannung ihren Höhepunkt: „Heuer waren extrem gute Schwimmer dabei“, freute sich Landesschwimmreferent Josef Schaffelhofer. Der danach die besten Staffeln auf die Bühne bat. Wo sie unter dem tosenden Applaus ihre hochverdienten Preise entgegennehmen konnten. Gold gab’s heuer für die zweite Klasse der VS St. Ulrich, die 3a der VS Rohrbach und die 4b der VS 26 Linz Harbachschule! Da darf man getrost jubeln: „Pinguine, ihr wart super!“

Landesmeister 4. Klassen
1) VS 26 Linz Harbachschule
2) VS St. Ulrich
3) VS Windischgarsten 4b

Landesmeister 3. Klassen
1) VS Rohrbach
2) VS Naarn 3b
3) VS St. Ulrich 3b

Landesmeister 2. Klassen
1) VS St. Ulrich
2) VS 1 Vöcklabruck 2c
3) VS St.Wolfgang

von Johannes Nöbauer, „OÖ-Krone“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden